Anschlag in Essen vereitelt SEK-Einsatz im Kinderzimmer – Schüler unter Terrorverdacht

Von dpa | 12.05.2022, 14:37 Uhr

Ein 16-jähriger Schüler aus Essen steht unter dringendem Tatverdacht, einen Anschlag geplant zu haben. Es gibt Hinweise auf rechte Tendenzen. Bei dem Jugendlichen wurden Explosivstoffe und Material für einen Bombenbau gefunden. Das SEK nahm ihn in seinem Kinderzimmer fest.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „sh:z News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden