Zwerge, Orks und die anderen Der Hobbit 3: Wer sind die fünf Heere?

Von Alena Simon | 04.12.2014, 17:39 Uhr

„Eine Unerwartete Reise“, „Smaugs Einöde“ und nun „Die Schlacht der fünf Heere“. Doch wer sind eigentlich die fünf Heere im neuen Hobbit? shz.de verrät es.

Am 10. Dezember kommt der letzte Teil der Hobbit-Trilogie in die deutschen Kinos. Er greift den letzten Teil des Buches „Der kleine Hobbit“ von J.R.R. Tolkien auf und berichtet über den letzten Kampf der Hobbit-Saga: den Kampf der fünf Heere.

Viele, die das Buch nicht gelesen haben, stellen sich nun eine Frage: Um welche fünf Heere geht es eigentlich? Für Neugierige und die, die es nicht mehr abwarten können, stellt shz.de die einzelnen Gruppen der fünf Heere vor:

Die Zwerge:

Eines der Heere im Kampf sind die Zwerge. Angeführt von Thorin Eichenschild machten sich die Zwerge auf den Weg, ihr Reich, den Einsamen Berg, zurück zu erobern. Die Zwerge waren ein fleißiges Volk, mit einer Vorliebe für Gold. Sie häuften das glänzende Material an, sammelten Unmengen von Schätzen. Reich und wohlhabend wie die Zwerge waren, dachten sie nicht an Gefahr, bis diese doch über sie kam. Drachen wurden von Gold angezogen, so auch Smaug. Er vertrieb die Zwerge, tötete viele und besetzte den Einsamen Berg und die Heimat von Thorin Eichenschild. Doch dieser kehrt zurück, um die Heimat und den Schatz der Zwerge zurück zu erobern.

Die Menschen

Ein weiteres Heer im großen Kampf sind die Menschen. Angeführt von Bard dem Bogenschütze kommen die Menschen zu den Toren der Zwergenfeste und fordern ihren Teil des Schatzes ein, den sie von Thorin versprochen bekommen haben. In der Schlacht gegen Smaug nehmen die Menschen eine große Rolle ein.

Die Elben

Auch die Elben aus Düsterwald mischen im Kampf um den Drachenschatz mit. Angeführt vom König der Düsterwald-Elben Thranduil, treten sie in den Kampf ein, der zwischen den Zwergen, Menschen und Elben entbrandet.

Die Orks / Warge

Erst als das vierte Heer, das Heer der Orks und der Warge, eine Art Wolf, das Schlachtfeld betritt, müssen sich Elben, Menschen und Zwerge entscheiden: gemeinsam gegen den übermächtigen Feind antreten, oder als einzelne Heere untergehen.

Das letzte Heer schlägt aus der Luft zu. Angeführt von Gwaihirs, dem König der Adler, greifen die Herren der Lüfte in den Kampf mit ein.

Wie der Kampf letztendlich ausgeht, wird nicht verraten. „Die Schlacht der fünf Heere“ läuft ab dem 10. Dezember in den deutschen Kinos.