Rund 48 Millionen Euro verdient Maskendeals in Millionenhöhe: Tochter von CSU-Politiker in Untersuchungshaft

Von Jakob Patzke und dpa | 25.01.2023, 14:42 Uhr

Zu Beginn der Corona-Pandemie ging Deutschland einen millionenschweren Deal um Atemschutzmasken ein. Die CSU-nahe Lobbyistin Andrea Tandler fädelte einige der Geschäft ein – und kassierte rund 48 Millionen Euro. Jetzt sitzen sie und ihr Geschäftspartner in Untersuchungshaft.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche