Weniger Inhalt, gleicher Preis Das Ergebnis steht: Das ist die „Mogelpackung des Jahres“ 2022

Von Patrick Kern | 23.01.2023, 12:08 Uhr 1 Leserkommentar

Jedes Jahr lässt die Verbraucherzentrale Hamburg für die „Mogelpackung des Jahres“ abstimmen. Nun steht fest, wer im Jahr 2022 besonders dreist bei seiner Verpackung schummelt.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche