Düsseldorf Bambi-Verleihung: Viel Prominenz für das Rehkitz

Von dapd | 23.11.2012, 03:59 Uhr

Glanz und Glamour in Düsseldorf: Zur Bambi-Verleihung gestern Abend waren zahlreiche internationale und nationale Stars angereist.

Zur 64. Vergabe des Medienpreises der "Hubert Burda Media" rechneten die Veranstalter mit rund 1000 Gästen.

Einige der Preisträger waren bereits vor der Gala bekannt. In den nationalen Kategorien sollte es jedoch bis zum Schluss spannend bleiben.

Der Bambi "Film International" wurde der aus Mexiko stammenden Hollywoodschauspielerin Salma Hayek zugesprochen. Auch der Entertainer Joachim Fuchsberger und der österreichische Extremsportler Felix Baumgartner wussten bereits von ihrer Trophäe. Während Fuchsberger den Bambi für sein Lebenswerk erhält, wurde Baumgartner für seinen Rekordsprung aus 39 Kilometern Höhe in der Kategorie "Millennium" geehrt. Weitere Bambis sollten an den Rapper Cro, die Boygroup One Direction und zum dritten Mal an die Sängerin Céline Dion gehen. Über einen Bambi durfte sich auch Schwimmerin Kirsten Bruhn freuen, die bei den Paralympischen Sommerspielen Gold geholt hatte. Noch offen waren die Preise bei nationalen Filmen und Darstellern.