Rund 8,4 Milliarden im Jahr ARD und ZDF: Wofür geben sie die Rundfunkbeiträge aus?

Von Maria Lentz | 04.11.2022, 14:27 Uhr

Der Rundfunkbeitrag für die öffentlich-rechtlichen Sender ist umstritten. Im vergangenen Jahr nahmen ARD und ZDF damit die Rekordsumme von 8,4 Milliarden Euro ein. Und trotzdem reicht das Geld nicht. Wofür geben sie es aus? Ein Überblick.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche