App verpasst Android-Oberfläche Rundungen 

Berlin (dpa/tmn) - Die kleinsten Änderungen haben oft die größte Wirkung. Nach diesem Prinzip funktioniert die Android-App RoundR. Sie macht nichts anderes, als die Displayecken des Betriebssystems abzurunden - und sorgt so tatsächlich für einen ganz anderen Look.

shz.de von
23. Mai 2013, 11:33 Uhr

Berlin (dpa/tmn) - Die kleinsten Änderungen haben oft die größte Wirkung. Nach diesem Prinzip funktioniert die Android-App RoundR. Sie macht nichts anderes, als die Displayecken des Betriebssystems abzurunden - und sorgt so tatsächlich für einen ganz anderen Look.

Aus eckig wird rund: Nach der Installation der App RoundRkönnen Nutzer auswählen, welche Ecken wie sehr gekrümmt werden sollen. Mehr Einstellungsmöglichkeiten gibt es nicht. Vorbildlich: Die App ist nicht nur kostenlos, sondern sammelt auch keinerlei Daten über den Nutzer und erbittet vom Nutzer nur die Berechtigungen, die sie tatsächlich braucht.

RoundR für Android

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen