zur Navigation springen

Telekommunikation : Android-Apps auf Windows und Mac laufen lassen

vom

Apps auf dem Computer ausprobieren und dann auch noch eine Android-Anwendung auf dem Mac? Wer das möchte, für den gibt es jetzt ein neues Programm im kostenlosen Download.

shz.de von
erstellt am 11.Jul.2013 | 11:16 Uhr

Wer Android-Apps einfach einmal am Desktop oder Mac ausprobieren möchte, sollte sich den BlueStacks-App-Player installieren. Der Android-Emulator kann auch Tablet-Besitzern weiterhelfen, wenn sich unter den Metro-Apps für Windows 8 die gesuchte Anwendung vielleicht gerade einmal nicht findet. Denn zahlenmäßig sind Android- und iOS-Apps den Anwendungen für andere Betriebssysteme noch weit voraus.

Allerdings ist das Simulationsprogramm eher etwas für Experimentierfreudige, weil es noch in der Betaversion steckt. Außerdem lassen sich die Android-Apps für den Emulator nicht aus Googles Play Store herunterladen. Nutzer können aber APK-Dateien direkt installieren und auf alternative App-Stores wie den 1Mobile Market oder Amazons App-Shop für Android zurückgreifen. Für deren Nutzung muss jeweils eine eigene App-Shop-Anwendung installiert werden.

Kostenloser Download des BlueStacks-App-Player

Umsonst-Download auf 1Mobile Market

Kostenloser Download beim Amazon App-Shop für Android

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen