zur Navigation springen

Telekommunikation : Alternative mobile Browser schneiden gut ab

vom

Viele Smartphone-Besitzer nutzen den vorinstallierten Standardbrowser - auch wenn dieser hakt und wichtige Funktionen vermissen lässt. Dabei gibt es gute Alternativen.

shz.de von
erstellt am 11.Okt.2013 | 16:16 Uhr

Alternative Browser für das Smartphone kosten in der Regel nichts und bieten viele Features: von speziellen Tastatur-Layouts über Barcode-Scanner und die Synchronisation mit anderen Geräten bis hin zu dynamischen Menüs. Das berichtet die Zeitschrift « Connect», Ausgabe 11/13, nach einem Test der alternativen mobilen Browser Chrome, Dolphin, Firefox, Opera mini, Skyfire und UC Browser.

Testsieger sowohl für Android (86 von 100 Punkten) als auch für iOS (81 Punkte) wurde der Dolphin-Browser. Er zeigte im Test so gut wie keine Schwächen bei der Darstellung von Webseiten, unterstützt HTML5 inklusiver aller in diesem Standard definierten Videoformate sowie Gestensteuerung. Außerdem kann der Nutzer im Detail festlegen, was bei welcher Internetverbindung geladen werden darf - zum Beispiel, um im Mobilfunknetz Daten zu sparen. Link- und Verlaufsübersichten lassen sich von den Rändern her aufklappen.

Auf dem iPhone ist Dolphin den Angaben zufolge der einzige Browser, bei dem sich Pop-up- und Werbeblocker aktivieren lassen. Der Android-Version vorbehalten sind dagegen 200 Erweiterungen, von denen einige - wie die Vollbildansicht - schon vorinstalliert sind.

Für Windows Phone gibt es bisher nur wenige alternative Browser. Die Tester empfehlen hier den UC Browser, der unter diesem Betriebssystem ein befriedigendes Ergebnis (74 Punkte) ablieferte. In der Android- und iOS-Version belegte er sogar jeweils den zweiten Rang (81 beziehungsweise 73 Punkte). Er überzeugte die Tester mit viel Komfort.

Den dritten Platz teilten sich bei den Android-Versionen mit jeweils 79 Punkten Chrome und Skyfire. Letzterer belegte als iOS-App Platz drei für dieses Betriebssystem (71 Punkte), dem einzigen kostenplichtigen Browser im Test (2,69 Euro). Auf dem vierten Rang landeten bei Android der Firefox (77 Punkte) und bei iOS der Opera Mini (70 Punkte).

Test mobile Browser in Connect

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen