zur Navigation springen

Carpool Karaoke : Adele singt und rappt während Autofahrt durch London

vom
Aus der Onlineredaktion

Sichtlich Spaß hatte der Superstar bei einer improvisierten Karaoke-Aktion für die US-Late-Nightshow mit James Corden.

shz.de von
erstellt am 15.Jan.2016 | 10:27 Uhr

London | Sie kann nicht nur Balladen: Superstar Adele (27) hat in der US-„Late Late Show“ ihre Fähigkeiten als Rapperin gezeigt. In einem Beitrag, in dem die britische Musikerin mit Gastgeber James Corden (37) im Auto durch London fährt und Karaoke singt, stimmt sie Zeilen des Songs „Monster“ von Kanye West (38) an.

Adele gehört aktuell zu den angesagtesten Sängerinnen weltweit. In Deutschland machte sie kürzlich Schlagzeilen, weil bekannt wurde, dass die Preise für Tickets für ihre Deutschland-Konzerte auf dem Schwarzmarkt teilweise über 1000 Euro kosteten.

In dem Video mit Corden rappt Adelle gekonnt den Part von Musikerin Nicki Minaj (33), die den Ausschnitt danach auf Instagram teilte.

In dem kompletten 15-minütigen Clip der „Late Late Show“, der am Mittwoch online gestellt wurde, singt Adele mit Corden außerdem ihre Hits „Hello“, „Someone Like You“ und „Rolling in the Deep“.

Adele erklärte, sie sei früher ein großer Fan der Spice Girls gewesen und es habe ihr das Herz gebrochen, als Geri Halliwell 1998 die Band verlassen habe. Kurze Zeit später sieht man die gutgelaunte Britin, wie sie zum Spice-Girls-Hit „Wannabe“ aufdreht. Die Rubrik „Carpool Karaoke“ (deutsch: Fahrgemeinschaftskaraoke) ist ein beliebter Bestandteil der US-Late-Night-Show. Der britische Gastgeber Corden sang bereits mit Stevie Wonder, Justin Bieber, Rod Stewart und Mariah Carey auf dem Beifahrersitz.

 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen