zur Navigation springen

Ab an die Küste: Internetseiten für Kinder über Nord- und Ostsee

vom

Mainz (dpa/tmn) - Der Sommer ist im Anmarsch und bald ist auch wieder Badesaison am Meer. Auf einigen Internetseiten kann man bereits viele interessante Informationen rund um die Ost- und Nordsee finden.

shz.de von
erstellt am 24.Mai.2013 | 11:45 Uhr

Mainz (dpa/tmn) - Der Sommer ist im Anmarsch und bald ist auch wieder Badesaison am Meer. Auf einigen Internetseiten kann man bereits viele interessante Informationen rund um die Ost- und Nordsee finden.

An der Ostsee lassen sich Hühnergötter finden. So werden Feuersteine genannt, die Löcher haben und an die Küste angespült werden. Diese und weitere Informationen bekommen Kinder auf der Seite ostsee-entdecker.de. Auf der Seite nordmeerforscher.de können sie auf Tauchstation gehen. Bei einem Spiel müssen sie zum Beispiel verschiedene Fische fotografieren. Beide Seiten wurden von Klick-Tipps.net ausgewählt. Dieser Dienst wird unter anderem von Jugendschutz.net getragen.

Auf clixmix.de dreht sich alles um die Seefahrt. Bei einem Experiment können Kinder beispielsweise herausfinden, warum Schiffe schwimmen. Beim Seefahrtquiz erfahren sie, was Seefahrer früher gegen Vitaminmangel getan haben und warum viele Schiffe mit einer Galionsfigur geschmückt sind. Außerdem gibt es einen kurzen Film über Piraten.

Klick-Tipps.net

ostsee-entdecker.de

nordmeerforscher.de

clixmix.de

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen