Menstruation : Zyklusstörungen nach Corona-Impfung: Frauenärztin fordert Studie

Avatar_shz von 22. September 2021, 10:15 Uhr

shz+ Logo
Eine Gynäkologin fordert eine Studie zu Unregelmäßigkeiten im Menstruationszyklus nach der Corona-Impfung.
Eine Gynäkologin fordert eine Studie zu Unregelmäßigkeiten im Menstruationszyklus nach der Corona-Impfung.

Beeinflusst die Corona-Impfung den weiblichen Zyklus? Eine Frauenärztin aus Großbritannien fordert eine Studie, um Klarheit zu schaffen.

London | Nach der Corona-Impfung Schmerzen am Arm zu verspüren oder Kopfschmerzen und Übelkeit zu haben, gilt als normal. Doch nach der Impfung mit einem mRNA-Impfstoff von Biontech oder Moderna berichteten Frauen von Unregelmäßigkeiten ihres Menstruationszykluses. Unter anderem war von starken Schmerzen oder Blutungen die Rede. Lesen Sie auch: Nach m...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen