Protest gegen Benzinpreise : Whatsapp-Kettenbrief: Autofahrer rufen zu Tank-Boykott auf

Avatar_shz von 21. November 2018, 12:14 Uhr

shz+ Logo
Bleiben die Tankstellen am kommenden Montag ohne Kunden? Ein Kettenbrief ruft zum Tank-Boykott auf.
Bleiben die Tankstellen am kommenden Montag ohne Kunden? Ein Kettenbrief ruft zum Tank-Boykott auf.

Schwappt der Benzin-Protest aus Frankreich nach Deutschland? Über Whatsapp macht ein Aufruf zum Tank-Boykott die Runde.

Hamburg | Am kommenden Montag nicht tanken – dazu ruft ein Kettenbrief im Internet auf, der aktuell über Whatsapp und Facebook verbreitet wird. Der Wortlaut: "Große Protestaktion gegen die steigenden Benzin- und Dieselpreise Montag 26. November keine Tankstellen anfahren, wer tanken muss sollte das Sonntags, am 25. November noch machen. Sende diese Protestak...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen