„Wer wird Millionär“ : Zum ersten Mal: Jauch erfindet Joker, um Kandidaten zu retten

Avatar_shz von 21. September 2021, 11:02 Uhr

shz+ Logo
Um Kandidat Heinrich Annas zu helfen, erfand Günther Jauch einen neuen Joker.
Um Kandidat Heinrich Annas zu helfen, erfand Günther Jauch einen neuen Joker.

Das hat es noch nie gegeben: Als ein Kandidat bei "Wer wird Millionär" entschlossen ist, die falsche Antwort einzuloggen, ändert Jauch kurzerhand die Regeln – und erfindet einen neuen Joker.

Köln | Günther Jauch ist dafür bekannt, den "Wer wird Millionär"-Kandidaten mit kleinen Hinweisen aus der Klemme zu helfen. Zum ersten Mal griff er jetzt jedoch beherzt in das Geschehen der Sendung ein – und verhinderte damit das frühe Ausscheiden eines Kandidaten. Anlass der Hilfestellung, die "tatsächlich gegen alle Regeln verstößt", wie Jauch in der Se...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen