Feuerkatastrophe : Waldbrände in Russland - Nur Regen kann helfen

Avatar_shz von 20. Juli 2021, 10:24 Uhr

shz+ Logo
In weiten Teilen Russlands kommt es aufgrund von ungewöhnlich hohen Temperaturen und der Vernachlässigung von Brandschutzvorschriften zu Waldbränden.
In weiten Teilen Russlands kommt es aufgrund von ungewöhnlich hohen Temperaturen und der Vernachlässigung von Brandschutzvorschriften zu Waldbränden.

Die Waldbrände im Osten Russlands wüten weiter - eine Besserung der Lage ist nicht Sicht. Greenpeace geht davon aus, dass die Lage landesweit viel schlimmer ist als von den Behörden angegeben.

Jakutsk | Die schweren Waldbrände im Osten Russlands können nach Einschätzung von Umweltschützern nicht so schnell gelöscht werden. „Große Gebiete in Jakutien sind bereits von Bränden erfasst. Hier hilft nur Regen“, sagte der Brandschutz-Experte Grigori Kuksin von der Umweltorganisation Greenpeace in Russland der Agentur Interfax. Es sei unwahrscheinlich, da...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert