Prozesse : Vor Gericht: Elektriker räumt Kastrationen ein

Avatar_shz von 28. Oktober 2021, 16:43 Uhr

shz+ Logo
Der wegen Mordes durch Unterlassen angeklagte Mann sitzt vor Prozessbeginn im Gerichtssaal.
Der wegen Mordes durch Unterlassen angeklagte Mann sitzt vor Prozessbeginn im Gerichtssaal.

Bei manchen Fällen schütteln selbst hartgesottene Juristen den Kopf. Was bringt Menschen dazu, sich auf dem Küchentisch eines Unbekannten kastrieren zu lassen? Einer starb sogar nach dem Eingriff.

München | Er wolle gerne Eunuch werden, begründete der eine seinen Wunsch. Er sei transsexuell und wolle als Frau weiterleben, so ein anderer. Ein dritter Mann wollte seine vermeintliche Pornosucht in den Griff bekommen. Die Motive der Männer waren unterschiedlich - doch sie alle suchten in einschlägigen Internetforen nach jemandem, der sie kastrieren sollte...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen