Plötzlicher Erdrutsch : Bus versinkt in Krater vor Krankenhaus – Sechs Tote

shz+ Logo
Ein Bus verschwand in China plötzlich in einem riesigen Erdloch.
Ein Bus verschwand in China plötzlich in einem riesigen Erdloch.

In China sind mindestens sechs Menschen beim Sturz in ein plötzlich auftretendes Straßenloch getötet worden.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
14. Januar 2020, 09:27 Uhr

Bei einem Unglück, bei dem ein Bus plötzlich in einem Erdloch verschwand, sind sechs Menschen getötet worden. Vier weitere Menschen werden noch vermisst, wie Staatsmedien am Dienstag berichteten. Der Kra...

eBi neiem ücUklng, bei dme eni Bsu löpzcilth in inmee rhcdoEl ,nrwdvcahse nids hsces cheMensn tttegeö downre. riVe eewteir ehnsncMe dnwere hocn is,tsvrem ewi etasmetdinSa ma asitDegn tnr.bctheeei eDr taKrer eatth csih ltzilhöpc vor einem usahkrKaenn fögftene dun nieen fneaieboenhdvrr Bus swoie rreheem aPnsnsaet ctsklcu.evrh

rlochdE etöffn ihcs

Im rdSaaessntet VCCT ecrnelvföitehft emVadoeanfunih eizng,et iwe an reein esteltlseaBhlu rov dme ueknanKsrah Piakn a.cbharsu Mceennsh nvseructeh zu elüc,ftnh las eid aterSß rov nhine lphötcizl incra.heb rDe Bsu tipekp mu udn knersva zru ftälHe mi .endoB

reeMerh Pnesntaas csdnhnverwae ablfesenl ni dem ld,Eochr adnuerrt ebnofraf hauc nei dK.in Dei uS-ch dun irettautsnRebnge nhletie ltau TCCV .an 61 encnhesM weurnd cenmdah ins arKknehnaus be.hrcatg urZ usrezrEunhcatis deerw teetlmitr.

nI ainCh ommkt se genwe srrittnuelfKhnosnkoe eimmr ieewrd uz epcizntöhll .nEfeldärl 3120 nkema ni red endcslhüi eprMolote Shnnzhee nüff Mesnhcen usm L,bnee las hisc ni emnei bingdIserteutei lzptlchiö nie henz eMrte iretebr rrtKae .ftönfee

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen