Unglücksursache bekannt : Vater und siebenjährige Tochter sterben bei Haus-Explosion im Allgäu

Avatar_shz von 19. Mai 2019, 21:31 Uhr

shz+ Logo
Im Ostallgäu ist ein Wohnhaus explodiert. Zwei Menschen starben.
Im Ostallgäu ist ein Wohnhaus explodiert. Zwei Menschen starben.

Obwohl das Haus nicht an das Gasnetz angeschlossen war, muss den Ermittlern zufolge dort Flüssiggas ausgetreten sein.

Rettenbach | Eine defekte Gasleitung soll die verheerenden Wohnhausexplosion mit zwei Toten im Allgäu verursacht haben. Obwohl das Haus selbst gar nicht an das Gasnetz angeschlossen war, muss den Ermittlern zufolge über einen längeren Zeitraum Flüssiggas ausgetreten und in das Haus geflossen sein. "Wie diese Beschädigung verursacht wurde und wie das Flüssiggas in ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen