Unwetter auf Mallorca : Seltenes Naturspektakel in der Bucht von Palma

shz+ Logo
Hafen von Port d'Andratx im Südwesten der Insel: Mallorca wird von heftigen Unwettern heimgesucht.
Hafen von Port d'Andratx im Südwesten der Insel: Mallorca wird von heftigen Unwettern heimgesucht.

Heftige Unwetter haben Mallorca fest im Griff. Auf der Urlaubsinsel ereignet sich auch ein seltenes Naturspektakel.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
11. September 2019, 10:41 Uhr

Palma | Zu dieser Jahreszeit sind Unwetter auf Mallorca keine Seltenheit – ein Naturschauspiel versetzt Urlauber und Inselbewohner am Dienstag aber in Staunen. In der Bucht von Palma werden zwei Tornados gleichz...

almaP | Zu ierdse hJatrezies dnsi reteUwnt afu lcMaalro keien neSileehtt – ein cNulsruaaepsiht zrvteest Ubrruale udn wehnlsnrIebeo am ageintsD bear ni en.antSu In erd Bcuth nvo aamlP nderew wzie Todnoasr teeglgiczihi h,icetesgt ied ichs dme edlatsFn grchfheliä nänrh.e

dnWäreh lsheco Srütem muz bnsiegtHrebn uaf laalMorc ichnt cbhüilun ins,d ommkt se urn netesl ,vro ssad dei ucha sal neseorshaWs nbnnteeak eemäPhonn dktire denerbnniaene afu.tnreet Wie ovn leklona eedMni htcrebtei rdiw, nids ide dbneei oandsTro ni rde htucB von maPla hicnt ied nzegieni oeWdih,nsn eid am teaDigns auf dre Iseln tecisgteh edrn.ew saD nenomhäP tah ahuc ineen a,neNm eMnrqroialul nzieenhbce se sal "cpa ed f.ó"ilb

geitHfe rwetenUt

Pllaaler cusenh rsekta itewterG ndu fläeeenglR sad ensdtFla mih.e iDe heördBen insd ni remabarilstc,ftheA edi fhrsGafueeten 1IG- sit sauug.rnefe asD :teedutbe rahutAefor lesnol tagsienshc eds artsnke ndeiWs obsnesrde sgrciithov eni.s ßeunggräF eewdrn erodrtf,aeugf cshi ovn änmueB euznthaefrl.n Auhc onlesl wrcmsebeühtem eAaerl tcnhi mit dem utAo eord uz Fuß duruhecrtq nde.wer

gevupegäFrlunnts udn bgcnuhlnSie vbsceroenh

Am lfhnFgeua omtmk es uz snt.ergenVpuä rreehMe Feügl snmües temilgtuee drwe.en So ntknneo aetw ziwe egioEgiFnrelrus-w onv sDüesdorlf dun naFtukrfr ctnih in laamP naneld und tmessnu hanc zabIi uenaie.scwh nedeguMnl rübe ttrelezVe doer eöreßgr äedSnch gtbi es huäcsnzt erba i.nhtc

eenLs iSe a:chu eiB tzuuNgn sde siBrefgf "allM"e rdoht eurte mAnnubhga

hcuA am tMihowct etlneg etrwie nwnnntuetw.graeerU öztcellhiP gR,eeüssneg ,lgHae etkasr enöbiWnd und hheo lneWle isdn il.hmgcö reD ürf den ttMichow vhorngeesee nglenShbciu redwu in enmhrree iendeGnme fua eDgrnonast cbehvero,sn bcirhes eid rieenRugg red raeanBel im nsehirdheuKarcizcnntt rtwi.eTt

eDr etslaiahtc rinestetWtde eAemt wrtnea rüf die saegtem lpueaBrenaprge vor trzglnePea" nud ."nreSümt ineE errtgWbiutngheeu sllo hsic tres ma Dgosnnrate tenielsnle.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen