Ursache unklar : Waldbrand in Kalifornien weitet sich aus

Avatar_shz von 03. August 2020, 10:09 Uhr

shz+ Logo
Feuerwehrleute sind bei einem Waldbrand - dem sogenannten 'Apple Fire' - im Einsatz.
Feuerwehrleute sind bei einem Waldbrand - dem sogenannten "Apple Fire" - im Einsatz.

Waldbrände sind vor allem im Herbst in US-Bundesstaat Kalifornien nicht unüblich wegen der sogenannten Santa-Ana-Winde.

Los Angeles | Der erste große Waldbrand des Jahres im US-Bundesstaat Kalifornien hat sich weiter ausgebreitet. Die Flammen wüteten inzwischen auf einer Fläche von rund 83 Quadratkilometern, teilte die Forstverwaltung am Sonntag mit. Bis zum Abend (Ortszeit) habe das Feuer nur zu fünf Prozent unter Kontrolle gebracht werden können. Es sei zwar niemand verletzt wo...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen