Kratz- und Schürfwunden : Trotz Maulkörben: Hunde verletzen siebenjähriges Mädchen in Halle

Avatar_shz von 30. März 2019, 13:48 Uhr

shz+ Logo
Trotz Leinenpflicht sind zwei Hunde in Halle (Saale) frei herumgelaufen und haben ein Mädchen verletzt. Foto: imago/CHROMORANGE
Trotz Leinenpflicht sind zwei Hunde in Halle (Saale) frei herumgelaufen und haben ein Mädchen verletzt. Foto: imago/CHROMORANGE

Die Hunde liefen trotz Leinenzwang frei herum.

Halle | Zwei Dobermänner haben ein sieben Jahre altes Mädchen in Halle angegriffen und verletzt. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, erlitt das Kind einen Schock, Kratz- und Schürfwunden. Die beiden Hunde trugen den Angaben zufolge jeweils einen Maulkorb. Gegen die Halterin wird wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt. Laut Polizei war die Frau am Fre...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen