Träger gefährlicher Erreger : Tropische Riesenzecke überwintert erstmals in Deutschland

Avatar_shz von 11. Juni 2019, 13:34 Uhr

shz+ Logo
Die Hyalomma-Zecken können Träger des für Menschen unter Umständen sogar tödlichen Krim-Kongo-Virus sein.
Die Hyalomma-Zecken können Träger des für Menschen unter Umständen sogar tödlichen Krim-Kongo-Virus sein.

Normalerweise wird die Hyalomma-Zecke mit Zugvögeln nach Europa transportiert. Das hat sich nun geändert.

Stuttgart | Sie sind wesentlich größer als die hier bekannten Zecken, sie können Menschen wittern und Dutzende Meter weit verfolgen. Nun haben Hyalomma-Zecken aus Afrika und Südeuropa das erste Mal nachweislich in Deutschland überwintert. (Weiterlesen: Warum niemand weiß, wie gefährlich unsere heimischen Mücken sind) Es seien nach den jüngsten heißen Tagen gle...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen