Indonesien : Totgeglaubter Polizist taucht 16 Jahre nach Tsunami wieder auf

Avatar_shz von 20. März 2021, 16:22 Uhr

shz+ Logo
Der verheerende Tsunami kostete 230.000 Menschen das Leben und hinterließ eine Schneise der Verwüstung.
Der verheerende Tsunami kostete 230.000 Menschen das Leben und hinterließ eine Schneise der Verwüstung.

Vor 16 Jahren verloren 230.000 Menschen bei einem verheerenden Tsunami ihr Leben. Abrip Asep überlebte die Katastrophe.

Jakarta | 16 Jahre ist es her, dass sich eine der tödlichsten Naturkatastrophen ereignete: 230.000 Menschen verloren beim verheerenden Tsunami im Indischen Ozean ihr Leben. Als eines der Opfer galt auch Abrip Asep. Der Polizist war während der Naturkatastrophe im Einsatz. Seine Familie suchte nach ihm, musste aber schließlich aufgeben und Asep wurde für tot erk...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen