Brasilien : Toter bei Corona-Impfstoff-Studie: Was bedeutet das für weitere Tests?

Avatar_shz von 22. Oktober 2020, 19:07 Uhr

shz+ Logo
Brasilien gilt als das Impfstoff-Testzentrum der Welt. Jetzt ist ein Proband gestorben.
Brasilien gilt als das Impfstoff-Testzentrum der Welt. Jetzt ist ein Proband gestorben.

In Brasilien hat es bei einer Impfstoff-Studie von AstraZeneca einen Todesfall gegeben. Die Tests werden fortgeführt.

Brasília | Während der Studie zu einem Corona-Impfstoff des Pharmakonzerns AstraZeneca in Brasilien ist ein Proband gestorben. Das bestätigte die brasilianische Überwachungsbehörde für Gesundheit, Anvisa, der Deutschen Presse-Agentur am Mittwoch (Ortszeit). Die Todesursache war zunächst unklar. Die Zeitung "Estado de S. Paulo" berichtete am Donnerstag, der Teiln...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen