Starke Überschwemmungen : Ganze Dörfer zerstört: Tote und Vermisste nach Unwetter im Alpenraum

Avatar_shz von 04. Oktober 2020, 21:30 Uhr

shz+ Logo
Nach Unwettern und Überschwemmungen in der Region der südfranzösischen Metropole Nizza werden viele Menschen vermisst.
Nach Unwettern und Überschwemmungen in der Region der südfranzösischen Metropole Nizza werden viele Menschen vermisst.

Starkregen, Flutwellen und Schlammlawinen lösen in Südfrankreich und Norditalien eine Wetterkatastrophe aus.

Nizza/Venedig | Ganze Häuser wurden von den Wassermassen mitgerissen, Straßen und Brücken zerstört, Dörfer von der Außenwelt abgeschnitten: Unwetter mit Überschwemmungen haben im Südosten Frankreichs und in Norditalien zu chaotischen Zuständen geführt. Es gab mehrere Tote. Auch in Österreich und der Schweiz richteten Wind und Regen am Wochenende große Schäden an, ein...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen