Umstände unklar : Tierpflegerin wird im Züricher Zoo von Tiger getötet

shz+ Logo
Ein Tiger tötete eine Tierpflegerin im Züricher Zoo. (Symbolbild)

Wieso sich die 55-Jährige alleine im Gehege befand, ist nicht bekannt. Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
05. Juli 2020, 08:30 Uhr

Zürich | Im Zoo Zürich ist am Samstag eine 55 Jahre alte Tierpflegerin von einem Tiger tödlich verletzt worden. Wie der Zoo mitteilte, erhielt die zoointerne Notfallstelle die Mitteilung, dass eine Tierpflegerin ...

ciürZh | Im ooZ ihZrüc tis ma mtsaSag eein 55 erJha etla eTlgiferrnepi von menei igTre lthdöci lvretzet rn.wedo eiW erd Zoo mtlitete,i elihter ide tinreonoez Ntoslelfellta ied gl,tMinetiu asds enie elfnTierpeirg in red ligeangareT vno eeinm miturergA ngfiefgnaer rednwo i.es niE eoBsehcrZu-o ttaeh asd hrstgecia giieErsn geeng 013.3 rUh egnnhesatemi – re schglu Aml.ar tLua der wiSrchzee nMagiza "iBc"kl eatured es acht sbi nenu ueMn,tni bis dsa ooraelZoPn-s zum gerT-Ghgieee eln.naggte nEi ritweree ueegZ aset,g sads tseolzinPi tmi reff"yPepfars dnu mmsroGuhcit ni ughcnitR siene rde eir"gheTgee rannetn. eDm eZrnaoso-lPo lagneg e,s ide iuemigrArnt ianIr itm Refnu asu der geAnla und ni ned tSlla uz .cloenk Ttozr groietsfor amtnsßahennmoneRamiai kam frü ide ä-Jr55eigh ejde feiHl zu spä.t

iWe es gaenu zu dem rfoalVl kma nud abhelsw chis ied fgliiTprenree zur eicleghn etiZ wie rde girTe ni dre Aganel aeitfl,uh nueunetrcsh nnu nrtue ederamn tscnhSwatattasafal ndu eZücrhr iptat.dSoeliz Uerns" zesang iMetüghfl tgheör nde rgAghnöenei esd ",Orpfse segat C-oehfoZ enSreiv eDsesnr fau nreei noesPknsrezre.ef TD-imereag nrIia ies bnalisg ine inevagt ae.ffaulnleg

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen