500.000 unbesetzte Stellen? : Studie und Grafiken: Warum Pflegekräfte massenhaft aus dem Job fliehen

Avatar_shz von 13. Januar 2022, 20:12 Uhr

shz+ Logo
Der Pflege drohen die Beschäftigten auszugehen – 80 Prozent beklagen sich über die Personallage.
Der Pflege drohen die Beschäftigten auszugehen – 80 Prozent beklagen sich über die Personallage.

In der Corona-Pandemie bekamen sie Applaus: die Pflegekräfte. Aber bessere Bezahlung, bessere Arbeitsbedingungen? Fehlanzeige. Einer neuen Studie zufolge könnten viele Betroffene jetzt daraus Konsequenzen ziehen.

Hannover | Schlechte Bezahlung, hohe Belastung und zu wenig Zeit für alte Menschen: Viele Pflegekräfte in der Altenpflege in Deutschland wollen einer neuen Studie zufolge den Beruf aufgeben. 40 Prozent der Befragten erwögen, aus dem Beruf auszusteigen, sagte Bernadette Klapper, Geschäftsführerin des Deutschen Berufsverbands für Pflegeberufe, am Donnerstag zu der...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen