Verdacht der versuchten Tötung : Schüsse in Rüsselsheim: Mitglieder von zwei Großfamilien festgenommen

shz+ Logo
Schüsse in Rüsselsheim: Ein Auto mit beschädigter Heckscheibe.
Schüsse in Rüsselsheim: Ein Auto mit beschädigter Heckscheibe.

In der Innenstadt in Rüsselsheim eskaliert ein Streit zwischen zwei Familien. Zwölf Personen werden festgenommen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
27. April 2019, 19:54 Uhr

Rüsselsheim | Ein mutmaßlicher Streit zwischen Mitgliedern zweier Familien in der Rüsselsheimer Innenstadt ist derart eskaliert, dass Schüsse fielen. Dabei wurde am frühen Samstagmorgen ein 33 Jahre alter Mann durch e...

sieehmRülss | Eni hlritcßmamue ttSrie cizhsnwe deeMinltgir izrwee meiliaFn in der Rsseeiserülmh eInnttdnas sit adretr ,eilsaekrt dssa süSehcs ieenlf. bDaei eruwd ma rhnüfe erogmatSagnsm nie 33 heJar eatlr anMn hdrcu einne scfSthserius ztlv,eret wei edi ezoiliP titm.etlei

rDe erignrdnutH esd kfnlosKiet ise abre chon alrknu. seneiiwH uaf ainiitlnäklrCtma orde neien oethpnlsiic gturHdinenr bgee es hebsir ,htcni saetg eeni oiriPzeslripeecn.h Die eoPizli ttimlreet gnewe sde acsdeVthr esein tevsurnhce lindtkgussTö.et öZfwl scennehM ewdrnu sfteenmn,mgeo nde gbnAena gzfloue enrehgö ise iwez crvhienensdee lifoeßirnGam n.a

ölfwZ nseronPe mfogtmnnesee

eDr eoiPliz foulgze arw enei ppueGr onv 51 bsi 20 Pernoens nahc nde eühssSnc gtftehü.cel Dei anmteeB täthne utznhsäc ennu rPneenos im tAlre sicznweh 31 und 53 raheJn eoegmmfenn,st os edi rnihSp.cere rnehI naAgnbe egzulfo ghöenre ise ieenr ißerGoliamf an.

mA aihctmgNat enrudw uhac dre eshgcsneoesan Mnna und zwei rewiete rnnMeä sla aecähdgvtTtire ftenemoe.msng aheNmcd eedsi drei rMennä - sei rgönhee zu erd eneradn rilfaGimeoß - rset las gnZeue eonmvemrn ,nreuwd bhea schi red edVcahrt huac ggene eis äthterr.e eDi aghunndF nach eenetirw ensonreP raw onch tcnhi loesssangh.cbe

mA bendA gteas edi Srhce,enirp ide prseuhncgriueSn ovr tOr esi tneee.db Vno edn wözfl nroesPen in arwemahsG werde ishcsirhlavocut dr"e inee erod aeernd upe à uep ateensl.s"n

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen