Jerry will leben : Ab in die Berge: Stier entkommt Schlachter und versteckt sich vor Verfolgern

shz+ Logo
Von so einem Ausblick träumte vielleicht auch Bulle 'Jerry' – und zog sich in die Berge zurück. Symbolfoto: dpa/Frank Mächler/lby
Von so einem Ausblick träumte vielleicht auch Bulle "Jerry" – und zog sich in die Berge zurück. Symbolfoto: dpa/Frank Mächler/lby

Stier "Jerry" ist auf der Flucht in Kroatien: Erst entkam er dem Schlachter, nun narrt er seit Tagen seine Verfolger.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
27. Oktober 2019, 21:29 Uhr

Split | Erst entkam Stier "Jerry" an der kroatischen Küste dem Schlachter, inzwischen narrt er seit Tagen seine Verfolger. Der etwa 650 Kilo schwere Koloss hatte es nach Medienberichten vom Sonntag geschafft, au...

tSilp | srEt anktem triSe y"rrJ"e na edr nckhoieatrs etüKs med rtchleh,Sca ihsncnwiez anrrt re ites engaT senei rVfgorel.e erD teaw 650 lioK hescewr oKlsso etaht es nhca neeMieebircthdn omv gtoSnna efc,afhstg uas mde hcotlhhafcS ni etaslK iatSr niuwte vno tliSp uz ihenfle dun sich ieb rde lthFuc erbü tSock nud iSnet in nde aenwgmeuns renBeg mi iatdennHlr red etüsK uz encve.ktser

rJery"" rwid olwh icnht cltatcehehgs

eAll rgsheniieb reVseu,ch nih gnf,anuzieen sneei gelorlfos ebleeib,ng etsbls neeri ulkissenngEe ies J"eyrr" eenmnm.okt rE" sti jtzet chno rehhö in dei eBger utcndnsewe,nh" rwdue haechtlcrS Perta oSjek t.iertzi eziwsIncnh hta J"yrr"e etgu ehCc,nna dem tSiheehclcarlb uz eteokn.mnm Wnne" er cnsho med rcshniee odT nnenenrto t,is llso re am beLne ibble"n,e gsat enis irzBeset naIv .iczoB reJy"r elbbti if.er iWr eall sndi J"e,rry eentim e.r

Sltseb ied hcritaokes seerPs lshscso hics den nuegt ünsenWch a,n azulm edr dfingei iterS sctliifhnocehf irebset vlinee hsenMnec nsa zeHr ngaehwesc sei. "Alels eu,Gt re"yrJ sbcrieh ads Mega-Olninanzi "„2aah.rs4t ma nng.toSa eirle(eWsnet: htgciRi eeirragne – renüWd Sie iesde -irrnAfefTige be?)bnelüre

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen