So tobt Sturm „Ignatz“ : Ausnahmezustand in Berlin – Bahnchaos in weiten Teilen Deutschlands

Avatar_shz von 21. Oktober 2021, 14:56 Uhr

shz+ Logo
Starkregen, Hagel und starke Sturmböen ziehen während des Sturmtiefs 'Ignatz' über einen Feld mit Birken in der Region Hannover hinweg.
Starkregen, Hagel und starke Sturmböen ziehen während des Sturmtiefs "Ignatz" über einen Feld mit Birken in der Region Hannover hinweg.

Wer kann, sollte zu Hause bleiben: Dieser Rat kommt derzeit von vielen Feuerwehren im ganzen Land. Mit "Ignatz" zieht ein erster Herbststurm über Deutschland.

Hamburg | Das Sturmtief über Deutschland hat am Donnerstag zu starken Einschränkungen im Bahnverkehr geführt. In Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt wurde der Regionalbahnverkehr bis auf Weiteres eingestellt, wie die Deutsche Bahn (DB) mitteilte. In Nordrhein-Westfalen fuhren zeitweise keine Fernverkehrszüge. Besonders im Saarland, in Hessen, Rheinland-Pfalz,...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen