Kollision mit Betonteil : Schweres Zugunglück bei Freiburg: Güterzug entgleist – Lokführer tot

Avatar_shz von 02. April 2020, 21:30 Uhr

shz+ Logo
Bei einem Unfall eines Güterzugs in Auggen in der Nähe von Freiburg ist am Donnerstagabend der Lokführer gestorben. Zudem wurden einige Menschen leicht verletzt, wie die Polizei mitteilte. Foto: dpa/Patrick Seeger
Bei einem Unfall eines Güterzugs in Auggen in der Nähe von Freiburg ist am Donnerstagabend der Lokführer gestorben. Zudem wurden einige Menschen leicht verletzt, wie die Polizei mitteilte. Foto: dpa/Patrick Seeger

An einer Baustelle ist ein Betonteil auf die Gleise gefallen. Der Lokführer starb bei dem Unglück, das LKA ermittelt.

Auggen | Bei Auggen in der Nähe von Freiburg ist ein Güterzug am Donnerstagabend schwer verunglückt. Auf der Rheintalstrecke im Kreis Breisgau-Hochschwarzwald sei der Zug, der Lkw geladen hatte, gegen 19.30 Uhr mit Teilen einer Brücke kollidiert, wie eine Sprecherin des Polizeipräsidiums Freiburg am Abend sagte. Der Zugführer starb. Drei Menschen wurden verlet...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen