Verdacht der schweren Tierquälerei : Schock-Aufnahmen von kranken Kühen – Tierärztin wittert "widerliche Hexenjagd"

maximillian_4317.jpg von 10. Juli 2019, 16:47 Uhr

shz+ Logo
Ein Kuh wird mit einem Traktor durch den Stall geschleift.
Ein Kuh wird mit einem Traktor durch den Stall geschleift.

Filmaufnahmen zeigen einen erschreckenden Umgang mit kranken Kühen in einem der größten Milchviehbetriebe Bayerns.

Bad Grönenbach | Das "Paradies" nennen die Betreiber eines bayerischen Milchviehbetriebes im Landkreis Unterallgäu angeblich eine Ecke ihres Stalls, wo erkrankte Kühe hinkommen. Die völlig ermatteten Tiere sollen von dort trotzdem noch weiter zum Schlachthof transportiert werden. Oft aber sterben die Tiere "im Paradies" einen qualvollen Tod. Solch ein erschreckendes Be...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen