Niedersachsen : Elf- und Zwölfjährige zerlegen acht Klassenzimmer – 150.000 Euro Schaden

Avatar_shz von 27. Juli 2020, 12:51 Uhr

shz+ Logo
Blinde Zerstörungswut: Drei Elf- und Zwölfjährige hinterließen ein Chaos in der Oberschule in Bissendorf.
1 von 2

Blinde Zerstörungswut: Drei Elf- und Zwölfjährige hinterließen ein Chaos in der Oberschule in Bissendorf.

Zerstörte Klassenräume, aus Wänden gerissene Waschbecken, eingeschlagene Fenster: Drei Kinder wüteten in ihrer Schule.

Bissendorf | Am Sonntag gegen 20 Uhr hatten Zeugen die Polizei zu der Oberschule gerufen. Sie hatten die drei Kinder auf dem Schuldach beobachtet. Als die ersten Beamten eintrafen, sahen sie drei Jungen im Obergeschoss des mehrstöckigen Gebäudes. Bereits von außen identifizierte die Polizei alle drei – sie waren den Beamten bereits aus vergangenen Einsätzen bekann...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen