Tödliches Schiffsunglück auf der Donau : Schiffswrack in Budapest: Erste Leichen geborgen

shz+ Logo
Das gesunkene Schiffswrack wird mit einem Spezialkran aus der Donau gehoben.
Das gesunkene Schiffswrack wird mit einem Spezialkran aus der Donau gehoben.

Die Bergung des Schiffswracks in der Donau in Budapest hat begonnen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
11. Juni 2019, 11:55 Uhr

Budapest | Fast zwei Wochen nach dem tödlichen Schiffsunglück auf der Donau in Budapest hat die ungarische Polizei am Dienstagmorgen mit der Bergung des Schiffswracks und der darin eingeschlossenen ...

tesdpuBa | Fast izew henWoc ahcn dem iöcldhnte hsückfuflncSig fua der unaoD in Beadptsu ath ide auisrecnhg iPziole ma tenamoDgnisreg tmi dre ugregnB sed fsSfhcrwcaski udn dre adrin enseeonnecghssli eLceinh vno nalsibg cohn sevetrnmsi rpOfen ngoene.nb chNa bgAanen dre lieizoP wrid se svthcaicoihusrl ehcss Snndteu rdean,u sda eseknguen ciffSh imt einem apnlkrzSiae uas med rseasW uz n.hebe

duRn enei dnteuS anch red gonB,gesktrniua dei eengg 6 rUh ESZM gaenbn, nkema ide ieühcfkScfrbs und sad dkecebOr umz ri.osnhcVe Kuzr haadcn tnkeon heaboetbct ,renwde iew siltinePoz rseet cheineL sau emd rcaWk argn.be Dei augrotensikBng lols ni eelnärgmgiße näsdtbAne hretueobrnnc w,dener mtida cuhaerT ahnc twnireee eevrtinsms eOrnpf unhsce nk.enön

teouansßsZmm mit cszsfuetuhafrkihFfrsl

Das tAfgobolsuus awr ma 9.2 Mai uaf emnei bei uTionstre ebiltbnee chsbitAtn dre uaoDn im mnrdttaeutzS onv stdaBepu imt meine vlei öegernßr elrstFkhrhaifcszufusf e.aeuzsontgsemmßn saD enklei oBot mit 33 skraiosndeenchü snerieagPsa udn wezi iedtngtaeinugezsmrlsB na Brod nsak nhibnelar niewreg ukneSd.en

Nru enesbi nsenasIs ebüetnelrb asd Uglcü.kn eDi Zhla erd rgneeboeng dopTsefeor eigtl ttrmlieiewel ibe .02 chAt nMeecnsh ederwn hcon rmtvi,ess eratnrud eni csjhsegsirähe nädhMce und edr Ktnaipä des ssAt.esuluoobfg Weegn dre srenakt urSnmögt ni rde uDnoa nkenont Tahuerc ersibh icthn ni sad arcWk og.rnedvrni iDe knszfretiEtäa treinoeezrnnkt ihcs ahedr ,fdraau dei gegBrun eds kcasWr evre.rinbuezto

rmnntElgiute ngege dne nipätKa

rDe iKatänp sed csehrsafuzfiKthrf arw chna edm kgüUlnc tfaevtehr .nrdwoe eGgne hni irwd gwnee ieern udrgefnäGh sed fiekhsecvfShrrs mit sfgledoeoT elirte.ttm

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen