Lebensmittelwarnung : Salmonellen: Firma aus Norddeutschland ruft Erdmandelmehl zurück

Avatar_shz von 29. Oktober 2021, 20:19 Uhr

shz+ Logo
Vorsicht bei Erdmandelmehl: Das Tigernuss-Produkt eines Herstellers ist womöglich mit Salmonellen verseucht. (Symbolfoto.)
Vorsicht bei Erdmandelmehl: Das Tigernuss-Produkt eines Herstellers ist womöglich mit Salmonellen verseucht. (Symbolfoto.)

Erst vor Kurzem hatte das Unternehmen Alnatura sein Erdmandelmehl zurückgerufen. Jetzt warnt auch ein Hersteller aus Norddeutschland vor dem Produkt.

Oyten | Wegen Salmonellen-Gefahr ruft das niedersächsische Unternehmen borchers fine food GmbH Chargen von Erdmandelmehl zurück. Nach Angaben des Portals lebensmittelwarnung.de vom Freitag kamen betroffene Produkte in Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfal...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen