Kreispokal in Brandenburg : Eklat im Endspiel: Torwart rastet aus und zerstört Pokale

Avatar_shz von 01. August 2021, 10:05 Uhr

shz+ Logo
Einer der zerstörten Siegerpokale.
Einer der zerstörten Siegerpokale.

Drastische Szenen im Finale des Fußball-Kreispokals in Brandenburg: Der Keeper des KSV Prignitz verlor die Beherrschung und zerstörte die Trophäe des Gegners. Auch der Schiedsrichter wurde attackiert.

Demerthin | Zum Eklat kam es während und nach dem Finale im Unteren Fußball-Kreispokal zwischen dem SV Eiche 05 und dem KSV Prignitz (5:1) am Samstagnachmittag auf dem Sportplatz in Demerthin (Brandenburg). Kurz nach der Halbzeitpause revanchierte sich KSV-Torwart Farhad M. nach einem vermeintlichen Foulspiel an ihm mit einem Faustschlag ins Gesicht eines Weisene...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen