Bei Drogen-Ermittlungsverfahren : SEK-Polizist bei Einsatz in Gelsenkirchen getötet

Avatar_shz von 29. April 2020, 10:34 Uhr

shz+ Logo
In Gelsenkirchen soll Medienberichten zufolge ein SEK-Beamter erschossen worden sein. Symbolbild
In Gelsenkirchen soll Medienberichten zufolge ein SEK-Beamter erschossen worden sein. Symbolbild

Bei einem SEK-Einsatz in Gelsenkirchen ist am Mittwochmorgen ein Polizist getötet worden.

Gelsenkirchen | Als die Beamten eine Hausdurchsuchung bei einem Beschuldigten in einem Drogenermittlungsverfahren machen wollten, soll dieser insgesamt zwei Schüsse auf die SEK-Beamten abgegeben haben, sagte ein Sprecher der Polizei Gelsenkirchen. Einer davon traf den 28-jährigen SEK-Polizisten. Der Mann sei noch ins Krankenhaus gebracht worden, dort aber nach etwa e...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen