Nach Absturz in Mecklenburg-Vorpommern : "Rückgrat der deutschen Kampfflugzeugflotte": Fakten zum Eurofighter

Avatar_shz von 24. Juni 2019, 15:49 Uhr

shz+ Logo
Die beiden in Mecklenburg-Vorpommern abgestürzten 'Eurofighter' sind nach Angaben der Bundeswehr bei Luftkampfübungen verunglückt. (Symbolbild)
Die beiden in Mecklenburg-Vorpommern abgestürzten "Eurofighter" sind nach Angaben der Bundeswehr bei Luftkampfübungen verunglückt. (Symbolbild)

Zwei Eurofighter sind in Mecklenburg-Vorpommern abgestürzt. Zahlen und Fakten zum Kampfflugzeug im Überblick.

Hamburg | "Der Eurofighter ist ein einsitziges, allwetterfähiges Mehrzweckkampfflugzeug für den Einsatz in der Luftverteidigungs- (Luft/Luft-) und Luftangriffs- (Luft/Boden-) Rolle", heißt es auf der offiziellen Website der Luftwaffe. Liveticker: Alle Informationen zum Eurofighter-Absturz in Mecklenburg-Vorpommern Die beiden abgestürzten Maschinen gehörte...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen