Unfall : „Riesige Tragödie“: 46 Tote bei Busunglück in Bulgarien

Avatar_shz von 23. November 2021, 07:59 Uhr

shz+ Logo
Szene vom Unglücksort.
Szene vom Unglücksort.

Mitten in der Nacht überschlägt sich ein Bus auf der Autobahn in Bulgarien. Nur wenige Insassen schaffen es lebend aus dem brennenden Wrack. In dem Land herrscht Fassungslosigkeit.

Sofia | Bei einem schweren Busunglück in Bulgarien sind in der Nacht zum Dienstag Dutzende Menschen ums Leben gekommen. Die amtliche Nachrichtenagentur BTA berichtete unter Berufung auf das Innenministerium, es gebe mindestens 46 Tote, darunter mehrere Kinder. Einige Verletzte seien in ein Krankenhaus nach Sofia gebracht worden, keiner davon schwebe in Leb...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen