Wirksames Mittel : Warum sinken die Inzidenz-Zahlen in Österreich rapide – ohne bundesweiten Lockdown?

Avatar_shz von 19. April 2021, 16:00 Uhr

shz+ Logo
In Österreich unter Kanzler Sebastian Kurz sinken die Infektionszahlen.
In Österreich unter Kanzler Sebastian Kurz sinken die Infektionszahlen.

In Österreich fallen die Infektionszahlen und das ohne landesweiten Lockdown. Ein Grund: regionale Ausreisetests.

Wien | Seit 1. April fallen in Österreich die Infektionszahlen – und das ohne bundesweiten Lockdown. In den meisten Regionen des Landes sind Geschäfte und Kindergärten offen. Schulen arbeiten im Wechselbetrieb, Pflicht zur Heimarbeit gibt es nicht. Selbst während des knallharten Oster-Lockdowns in besonders betroffenen Regionen, wie beispielweise in Wien,...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen