Schwere Misshandlungen : Stute auf Koppel zu Tode gequält – Polizei ermittelt

Avatar_shz von 27. September 2020, 17:53 Uhr

shz+ Logo
In NRW haben Tierquäler ein Pferd getötet. (Symbolbild)
In NRW haben Tierquäler ein Pferd getötet. (Symbolbild)

In Nordrhein-Westfalen haben Unbekannte einem Pferd schwere Schnittverletzungen zugefügt. Das Tier starb.

Recklinghausen | Passanten haben auf einer Weide in Nordrhein-Westfalen ein totes Pferd entdeckt, welches schwere Misshandlungen aufwies. Nach Angaben der Polizei haben Unbekannte das Tier in Dorsten-Holsterhausen offenbar zu Tode gequält. Die Polizei spricht von "übelster Tierquälerei". Schnittverletzungen an Bauch und Ohr Die Stute, die am Samstag entdeckt wur...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen