Wöchentlicher Lagebericht : RKI: Immer mehr Corona-Neuinfektionen nach Auslandsreisen

Avatar_shz von 29. Juli 2021, 20:15 Uhr

shz+ Logo
In der Urlaubszeit steigen die Corona-Zahlen in Deutschland.
In der Urlaubszeit steigen die Corona-Zahlen in Deutschland.

In der Zeit vom 28. Juni bis 25. Juli wurden hierzulande 3662 neue Corona-Fälle gemeldet. Das Robert Koch-Institut macht unter anderem Auslandsreisen dafür verantwortlich.

Berlin | Corona-Ansteckungen, die wahrscheinlich auf Reisen passiert sind, spielen laut dem Robert Koch-Institut (RKI) eine zunehmende Rolle beim Infektionsgeschehen in Deutschland. Das schreibt das RKI in seinem wöchentlichen Lagebericht vom Donnerstagabend. Auch interessant: Alle Entwicklungen zur Corona-Krise im Liveblog Corona-Testpflicht bei ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen