Kritik nach Einordnung der Polizei : Polizist ohrfeigt 19-Jährigen vor Webcam: „Menschlich erklärbares“ Verhalten?

Avatar_shz von 21. September 2020, 14:43 Uhr

shz+ Logo
Ein Polizist in Göttingen schlug bei einem Einsatz einen Mann. Das Video der Ohrfeige schlägt hohe Wellen. (Symbolfoto)
Ein Polizist in Göttingen schlug bei einem Einsatz einen Mann. Das Video der Ohrfeige schlägt hohe Wellen. (Symbolfoto)

Ein mutmaßlicher Fall von Polizeigewalt sorgt für Diskussionen. Der Göttinger Polizeichef spricht über Konsequenzen.

Göttingen | Im niedersächsischen Göttingen ermittelt die Polizei gegen einen Beamten, der einen 19-Jährigen bei einem Einsatz wegen Ruhestörung ohrfeigte. Ein Video des Vorfalls in der Wohnung des jungen Mannes hatte auf Twitter für Aufsehen gesorgt. Daraufhin bezog der Leiter der Polizeiinspektion Göttingen, Thomas Rath, in einer Pressekonferenz Stellung. Demnac...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen