Gescheiterter Hamsterkauf : Polizeieinsatz wegen Klopapier: Kundin setzt sich auf Kassenband

shz+ Logo
Bei deutschen in Corona-Krisenzeiten sehr begehrt: Klopapier.
Bei deutschen in Corona-Krisenzeiten sehr begehrt: Klopapier.

In der Corona-Krise hamstern viele Menschen Klopapier. Eine Frau in Nordrhein-Westfalen ist beim Versuch gescheitert.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
26. März 2020, 11:07 Uhr

Kuriose Szenen in einem Supermarkt im oberbergischen Bergneustadt: Weil eine Kundin nur eine Packung Toilettenpapier kaufen durfte, setzte sich die Frau (54) aus Protest auf das Kassenband. Die Polizei m...

sKuoeri Szenen ni eimne kpeamrStur im rbegnsheiercob eersagnBdtut: eWil neie dunKin run inee kcuaPng rTapieitoenltpe fnkaue u,dtfre etztse ihsc dei auFr 45() sua tPeotrs ufa asd eaadssbnnK. ieD ieliPoz umetss sei islhlichecß in hHnldcseaenl hb.üneafr

Mher mzu mTe:ha

eiW ied tmeneBa am nsgDrtnaoe itin,eemtlt ltlowe dei h4rJ5g-eäi am aVotrg neegg 14.07 hrU mreeehr nuPakncge poeialKrp unafek: "Asl sei aaurfd iehsinewgen wu,dre run ine atPke zu unekfa ndu die brniüeg uzr tiSee uz n,lege tetzse chsi ide uFra fua ads sbnKdsnaae und hidnteebre os edn reeiewnt farVkeu an nredea .Knu"nde Die tirlrnaeeam Pemezblainetio tnennok eid aruF cnith ihg.nereub Als ise hri cdHnnselhlea teanlneg, werteh sei ishc itfegh. S"ie rüebltl, leiß ishc uz Bedno afnl,le esprtre csih gegne edi maßneaMh udn sumest clehscßiihl zmu aenngeSfrwiet eetggran n,e"dwer so eid zoleiP.i

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen