Kontrolle in Düsseldorf : Polizisten überrascht: Mann trägt Ü-Ei mit Heroin in der Unterhose

Avatar_shz von 03. Mai 2021, 14:02 Uhr

shz+ Logo
Bei einer Personenkontrolle am Düsseldorfer Bahnhof bewiesen die Beamten einen guten Riecher. (Symbolbild)
Bei einer Personenkontrolle am Düsseldorfer Bahnhof bewiesen die Beamten einen guten Riecher. (Symbolbild)

Ein Mann hatte Heroin in seiner Unterhose versteckt. Festgenommen wurde er auch wegen eines anderen Delikts.

Düsseldorf | Einen wahrlich überraschenden Drogenfund machten Bundespolizisten bei einem mutmaßlichen Fahrraddieb: Sie fassten am Sonntag einen Mann, der in seiner Unterhose eine gelbe Kapsel eines Überraschungseis mit Heroin versteckt hatte. Der 46-Jährige war am Düsseldorfer Hauptbahnhof wegen des Verdachts eines Fahrraddiebstahls überprüft worden, teilte die...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen