Kurioser Polizeieinsatz in München : Liebestolles Paar muss aus misslicher Lage befreit werden

shz_plus
Ein liebestolles Paar muss in München aus einem fremden Auto befreit werden.
Ein liebestolles Paar muss in München aus einem fremden Auto befreit werden.

Ein liebestolles Paar nimmt sich in einem fremden Auto selbst gefangen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer

shz.de von
11. Februar 2019, 19:30 Uhr

München | In München endete ein Schäferstündchen zweier Mittzwanziger mit einem Polizeieinsatz. Das Paar hatte sich Zutritt zu einem fremden Auto verschafft und kam nicht mehr heraus. Wie ...

Mchneün | nI chMnneü teeden ine ehcrntcneüsdhäfS wrizee zwrntgiMeiazt tim neiem ziatoPszli.eine aDs araP eatth ihsc uZttrti zu emein edrnemf toAu tfhvfecars und kma ihcnt erhm eaus.hr

eWi sau dme Bchetir edr nrMnüehc iieolzP zu ehtenmnen tsi, tathne cish ein reiägj-7rh2 nünreMch udn inee 6-2eiäJhgr uas edm sLrideank arSbtnger ma frenhü nnnaebromeSondg ni nncMüeh ien asugsihlec clzehntäP g,ushcte wo sie tnrgeöust esin n.kntone mA tdraeSanrßn tndktecene sei eenni nholesncusvrnees naV, bei dme eid theienr Trü eoffn n.atds riDsee kma frü eis ewi refuen.g

sAouttaciehm enleriregVgu drwi muz näVriengsh

uLat ePlozii zttesen sei chsi ni ads A,uto u"m trod crZhälettnkiei ah"ueusaztsc.un Dsa Pcrehnä ssolchs ide rüT nov nnne,i hocd dibae wdeur mih die iahautmsoetc Veulrnieegrg esd Wnegas uzm räes.hiVngn iDe oüeArntut eißeln sihc ovn ennin ticnh mhre fnnöf.e

nI hreir tNo eeifnr ise ied weeuFrreh und abetn mu eHi.lf eDeis iteelte dne rNuotf rtiewe na edi zieo.Pil Die eneBtma sesuwtn efbihl.A eSi ionftrneerim ieenn ps,eisdnctAphbel red ide urtAoentü reewid öennff n.tkoen aDs hcnrPäe bileb ieb emd hlnfaclwiZse rhveustr,en ürf hri cätssneh hrSetcfäüsechnnd nreedw sie hics bera whol ereh nenei lzatP im rneeiF c.ushen

hucA naer:nisetts nlUfal anhc Sex am rueeSt - ,enkL"en tlhanSce und te"rneT esmmengia

zur Startseite