Ermittlungen wegen "fahrlässiger Tötung" : Polizei-Azubi erschießt versehentlich Kollegen

Avatar_shz von 01. März 2019, 05:57 Uhr

shz+ Logo
Die Hand an der Dienstwaffe Walther P99 im Holster.
Die Hand an der Dienstwaffe Walther P99 im Holster.

Laut Polizei ist es ein tragischer Unfall. Die entscheidende Frage bleibt aber unbeantwortet: Wie konnte das passieren?

Würzburg | Ein Auszubildender der Bereitschaftspolizei hat in Würzburg einen anderen Polizeischüler wohl versehentlich erschossen. "Nach momentanem Stand der Dinge sieht es danach aus, dass ein Polizeikollege seine Waffe nicht richtig entladen hat und noch ein Sch...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen