Philippinen : "Es ist ekelhaft": Wal mit 40 Kilogramm Plastik im Magen verendet

Avatar_shz von 18. März 2019, 12:16 Uhr

shz+ Logo
Das Archivfoto zeigt den Mageninhalt eines 2017 gefundenen Schnabelwal, ebenfalls voller Plastikmüll.

Das Archivfoto zeigt den Mageninhalt eines 2017 gefundenen Schnabelwal, ebenfalls voller Plastikmüll.

Es gehört schon fast zum Alltag, dass tote Tiere mit Plastik im Bauch angeschwemmt werden.

San Pedro | Ein junger männlicher Schnabelwal ist mit 40 Kilogramm Plastik im Bauch tot an der philippinischen Küste gefunden worden. Forscher, die auf der Facebook-Seite des örtlichen Naturkundemuseums über den Fall berichteten, stellten Fotos des Tieres online. Sie fanden 16 leere Reissäcke, Shopping- und andere Plastik-Taschen. Facebook Iframe Weiterlesen: Waru...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen