Rassehunde : Pekinese „Wasabi“ gewinnt Westminster-Hundeshow

Avatar_shz von 14. Juni 2021, 16:32 Uhr

shz+ Logo
Der Pekinese Wasabi bei der Preisverleihung nach der Westminster Kennel Club Hundeshow.
Der Pekinese Wasabi bei der Preisverleihung nach der Westminster Kennel Club Hundeshow.

Diec Konkurrenz war riesig: Der Pekinese Wasabi“ setzte sich bei der Westminster-Hundeshow gegen knapp 2500 Mitbewerber durch.

Tarrytown | Ein Pekinese namens „Wasabi“ hat die 145. Westminster-Hundeshow im US-Bundesstaat New York gewonnen. Der drei Jahre alte Rüde belegte am Sonntag (Ortszeit) den ersten Platz in der Königskategorie „Best in Show“, wie der Westminster Kennel Club mitteilte. Damit habe sich der langhaarige Pekinese gegen knapp 2500 Rassehunde durchgesetzt, berichtete d...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen