Vorfall im Saarland : Vier Meter hohe Palme im Auto: Polizei stoppt kuriosen Pflanzentransport

shz+ Logo
Palme im Wagen entdeckt. Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren ein.

Aus dem Schiebedach eines Wagens ragten Stamm und Krone einer mehr als vier Meter hohen Palme. Das war "etwas" zu hoch.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
02. August 2020, 13:43 Uhr

Saarlouis | Die Polizei in Saarlouis hat am Samstag einen Autofahrer gestoppt, der eine mehrere Meter hohe Palme in seinem Auto transportierte. Stamm und Krone der Pflanze ragten aus dem Schiebedach des fahrenden Peu...

laisaSrou | Die Pzoliei in oulsSaair tha am staSamg neeni ufhroaAert tpts,gpeo erd iene rehrmee teMre ohhe lPeam ni seinem uotA rt.eetinopartsr tSmam dnu neoKr rde aenflPz ngeatr sau dem Seciebdhhca dse edhranenf euPsegot, ewi ied eziolPi iitle.emtt Dei äieguslzs hFugehzheaör ovn 04,2 neMert eis u"ledhtic trü"ncebihters ewrn.do reD iä5h5erJg- haeb einek auieAegnmhhsgenumgn nvgeoler ennnök udn ufrted tosmi nhitc .heretiwnraef

Lesen ieS h:acu niScehw estßtrvö ni Izohete gnege uerpsgengrsAsa

rDe arerFh hbea auniadhrf neien rönßrege Lgeeaewrfin ieoran,trisg in dem edi aePml engdeli vrteatsu dun red rtsnpToar gtztrstfoee deenrw .ktneon enGeg end anMn eduwr ine Eunfngmlterrsviehatr ngwee enrei skiresegoVrernnuidgwidkrth intg.ileteee

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen